ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 454

von Wilhelm von Humboldt

Worträtsel

Wie Kastor sich und Polydeukes gleichen,
Wenn durch die Himmel Ross an Ross sie sprengen,
Wo sich der Sterngebilde goldne Zeichen
Am Winterabendhimmel glänzend drängen;

So wenn die Sterne vor der Sonne bleichen,
In heiteren und sauren Lebensgängen
Nicht voneinander unsre Mütter weichen,
Begleitend wechselweis' sich mit Gesängen.

Denn diesen süßen Zwillingsmelodieen
Sah leuchtend uns derselbe Tag entglühen,
Wie Funken nächtlich von den Sternen sprühen.

Ein Rätsel ist dem Hörer vorgeleget,
Und nach der Lösung er vergebens fräget,
Da, der nicht ist mehr, sie verborgen träget.

Lösung anzeigen

(unbekannt)

Anmerkungen

Polydeukes war der Sohn von Leda und Zeus, der ihr in Gestalt eines Schwans erschien. [Wikipedia]

Quellen

Entstanden 1832-1835, eines von fünf Rätselsonetten.

Verweise

Worträtsel, Humboldt, Arbeiter, Schupp, Arnold