ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4770

von Carl Töpfer

Rätsel

Die Nachbarn

Zwei Nachbarsleute sind es,
Die euch mein Rätsel nennt:
Sie wohnen dicht beisammen,
Nicht Stein noch Brett sie trennt.

Der eine hält den andern
Fortwährend im Gesicht,
Wohl stumm und ohne Grüßen,
Doch ungeschliffen nicht.

Denn jeder ist dem andern
Zu dienen stets bedacht:
Es hat, was einer wirket,
Der andre mit vollbracht.

Der eine bis ans Ende
Gar klein und mager bleibt;
Sein Nachbarsmann dagegen
Ist stattlich und beleibt.

Nur wenn die große Wäsch' ist
Verlassen Sie das Haus;
Doch sendet ihr sie beide
So gern auf Kundschaft aus.

Es sind ein Paar Spione,
Die vom entleg'nen Ort,
Mit Siebenmeilenstiefeln,
Euch bringen den Rapport.

Da ist nicht Falschberichten,
Durch Lügen kein Verdreh'n,
Euch ist, wenn sie erzählen,
Als hättet ihr's geseh'n.

Es trachten die Spione
Sonst nach verborg'nem Steg,
Doch uns're Nachbarsleute
Geh'n stets den graden Weg.

Den graden Weg und führt er
Dem Sonnenadler nach,
Wo Schützenkugel umkehrt,
Und uns're Schwerkraft schwach.

Ja selbst, wo der Gedanke
Voll Scheu zurücke bebt,
Dahin das Paar von Nachbarn
Den kühnen Blick erhebt.

Sie haben eine Leiter
Zum Himmel sich erbaut,
Vermessen in die Werkstatt
Dem lieben Gott geschaut.

Und dennoch, diese Starken,
Die keine Grenz' erkannt,
Die ausgeh'n, Gott zu suchen –
Scheucht eines Kindes Hand

Lösung anzeigen

Die beiden Gläser im Teleskop, d.h. Okular und Objektiv

Verweise

Worträtsel, Töpfer