ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4545

von Alois Cobres

Scharade (1+1 Silben)

Gut gepflegt von arbeitsamen Händen
Wird das Erste reichen Segen spenden,
Den es nie dem Fleißigen versagt:
Wenn der Faule bei dem schlechten Hange
Nach Vergnügen, und beim Müßiggange
Über den Ertrag desselben klagt.

Wird es Ofenhüter wohl belohnen,
Die zur Unzeit ihre Hände schonen,
Wenn zur Arbeit sie dasselbe ruft?
Nein, sie werden aus der Trägheit Schlummer
Nur zu spät erwachen, Not, und Kummer
Fördern vor der Zeit sie in die Gruft.

Willst du einst als zweites Wort gebieten,
Wenn in dir die Leidenschaften wüten,
Lerne früh die nicht geringe Kunst,
Im Entstehen schon sie zu besiegen,
Denn du möchtest leider schnell erliegen,
Lodern sie in Flammen auf zur Brunst.

Handle immer schonend, und gelinde
Als das Zweite gegen dein Gesinde,
Wenn es dich als selbes lieben soll;
Sorge, willst du deine Pflicht erfüllen,
Stets geleitet von dem besten Willen,
Physisch, und moralisch für sein Wohl.

Kömmt geziert mit einem Lorbeerkranze
Triumphierend einst nach Haus das Ganze,
Dann bewies es Tapferkeit, und Mut
Wusste vor des Feindes Räubereien
Die bedrohten Bürger zu befreien,
Schützte als ein Held ihr Hab, und Gut.

Die Geschichte wird es hoch erheben,
Späte Enkel werden sich bestreben,
Ihm zu folgen auf des Ruhmes Bahn,
Sich den Ehrenweg zu ihm zu bahnen,
Folgen sie im Kriege schnell den Fahnen
Denn sein Beispiel zieht sie mächtig an

Lösung anzeigen

Feld + Herr = Feldherr

Verweise

Scharaden, Cobres