ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4414

Friedrich Schaefer

Rätsel

Wo man Langeweile hat,
Schenkt man es sich oft,
Vielen, wenn es Eile hat,
Kommt es unverhofft!

Dort, wo Furcht vor ihm uns plagt,
Müssen wir es nehmen,
Und wo man's vom Liede sagt,
Oft uns leider grämen!

War es selig, ist, gib acht,
Alles mit ihm gut!
Jeder, der es einmal macht,
Weiß, warum er's tut!

Da, wo man sich vor ihm scheut,
Geht man ihm entgegen! —
Habe ich dich hier erfreut,
Spreche es den Segen!

Lösung anzeigen

Ende

Verweise

Worträtsel, Schaefer, Arbeiter