ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4373

von Johann Traugott Löschke

Rätsel

Mein Kindchen, sieh', ich habe
Nicht Beine,
Doch lauf' ich stets im Trabe,
Wie feine!

In einem großen Kreise
Beschwerlich
Vollend' ich meine Reise
Alljährlich,

In dem um Mutter, schimmernd
Im Glanze,
Mit elf Geschwistern flimmernd
Ich tanze.

Vereinigt aber nimmer
Wir schreiten,
Drum schau'n wir uns nur immer
Vom Weiten.

Mama, mich auf der Reise
Zu nähren,
Die röstet mir zur Speise
Die Ähren.

Und hängt für meinen Gaumen
Die Äste
Voll Birnen und voll Pflaumen
Auf's Beste.

Doch blickt sie schief,
So frieret
Mich leider;
Ich eile weiß gezieret
Schnell weiter.

Und um mich springt im Trabe,
Wie holdig!
Mein Herzenskind, mein Knabe,
Ei goldig!

Der trägt zur Nachtzeit gerne,
Im Tanze,
Zum Gang mir die Laterne
Voll Glanze. –

Dich, Kindchen, lass' ich milde
Schön grüßen,
Doch stampf' du mich nicht wilde
Mit Füßen.

Ich kann nicht länger plaudern
Im Rennen,
Drum sollst du ohne Zaudern
Mich nennen!

Lösung anzeigen

Die Erde, nebst den übrigen elf Planeten und dem Monde, auf ihrem Gang um die Sonne

Anmerkungen

Die Lösung ist aus heutiger Sicht nicht korrekt. Und auch damals war sie nicht korrekt, da die Erde ja einer elf Planeten ist.

»Die Erde ist einer von den elf Planeten, welche sich um die Sonne bewegen: Mercurius, Venus, Erde, Mars, Vesta, Iuno, Ceres, Pallas, Jupiter, Saturnus und Uranus.« [Quelle: Kurzgefaßte Geographie mit besonderer Rücksicht auf Deutschland und Bayern von Franz Kranzfelder, 1840]

Verweise

Worträtsel, Löschke