ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 4105

von Immanuel Gottlieb Moser

Rätsel

Wo quillt der Quell, der nur zuweilen fließt,
Und dann sich übers Ufer schnell ergießt,
Der salzig wie des Meeres Wasser ist,
Des tiefen Grund die Messschnur nicht ermisst?

Wie heißt die Flut, die nie vom Regen schwillt
Die meistens nur in Unglücksstunden quillt,
Doch oft bei frohen Festen schnell erscheint,
Wenn lang Getrennte neu das Glück vereint?

Der Wunderquell begrüßt Geburt und Tod,
Nur Zauberinnen steht er zu Gebot.
Fließt er zu leicht, ist seine Kraft dahin;
Oft badet sich ein Krokodil darin.

Lösung anzeigen

Tränen

Anmerkungen

Tränen des Glücks; Tränen der Trauer; Krokodilstränen

Verweise

Worträtsel, Moser