ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3987

von Marie Schumacher

Scharade (2+1 Silben)

Unendlich mannigfache Leiden quälen,
Wer zu den Ersten traurig sich muss zählen,
Und ob geringer, größer ihre Pein,
Mag sie vergänglich oder dauernd sein,
Aufricht'ges Mitgefühl kann ihnen Trost gewähren,
Wenn sie nicht allzu viel, nicht allzu lang entbehren.

Es haben wohl die Meisten in der Welt
Verschieden sich die Dritte dargestellt,
Und demgemäß die Pfade sich verschlingen,
Auf denen jeder strebt sie zu erringen.

Suchst du die Gegend auf in deutschen Landen,
Wo Siebenkäs und Fixlein einst entstanden,
So bist dem Ganzen du nicht allzu fern
Und weilst wohl in den schönen Bergen gern;
Doch wünsch' ich, dass zum Ganzen deine Schritte
Nur Reiselust, kein bitt'rer Zwang gelenkt,
Obwohl's den armen Ersten oft die Dritte
Erlösend, wie sie ihnen vorschwebt, schenkt.

Lösung anzeigen

Kranken + Heil = Krankenheil

Anmerkungen

Krankenheil ist ein Badeort mit schwefel- und natronhaltigen Quellen bei Tölz in Oberbayern. [Brockhaus-1911]

Siebenkäs ist ein Roman des deutschen Schriftstellers Jean Paul, der 1796–97 in Berlin veröffentlicht wurde. [Wikipedia]

Leben des Quintus Fixlein ist eine Idylle von Jean Paul, die – 1794/95 entstanden – 1796 in Bayreuth erschien. [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Schumacher