ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3927

von Johann M. Berger

Rätsel

In unterirdischer finstrer Nacht
Wird ein geschlechtlos Geschöpf gefunden,
Das, oft vermählt und zu Tage gebracht,
Von jungen, allbekannt, wird entbunden.

Sie sind unentbehrlich für jedermann;
Ohne sie fast nichts vollführt werden kann.
Sie werden, wie Phönixe, im Alter wieder jung,
Und sind der Welt Bewunderung.

Selbst blind, gehörlos, ohne Gedanken,
Genügt ihr Wink und Tausende geh'n;
Oft bringen sie selbst die Tugend zum Wanken,
Und Wankende zum entschlossensten Stehn.

Lösung anzeigen

Gold

Verweise

Worträtsel, Berger