ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3702

von Johann und Jacob Janitschka

Logogriph und Scharade (3 Silben)

Kennst du das Ungeheuer, das nie und nimmer ruht,
Verschlingt selbst seines Gleichen, und trinkt sein eignes Blut?
Es speit den frischen Geifer auf Ländereien aus,
Verschlingt im Grimmeseifer oft Land und Leut' und Haus;
Doch naht sich der Lombarde kühn seinem tollen Lauf,
Und setzt auf seinen Rücken sogar sich mutig auf. [1]

Die zweite Silbe flehten um Schutz die Römer an,
Auf dessen Allmacht baute der blinde Heidenwahn. [3]
Das Haupt versetzt mit Alpha, dann blicke himmelan,
Dort schwingt sie ihren Fittig auf ätherblauer Bahn. [4]
Ohn' Anfang, wie das Immer, und selbst dem Ewig gleich
Beut uns die dritte Silbe sich in dem Zahlenreich. [5]

Geköpft nähr' ich bald Flammen, bald Menschen als Gericht,
Das Reich der Pflanzen fördert mich an das Tageslicht. [6]
Nimmst du den Hals vom Rumpfe, dann kenne meine Macht,
Ich baue Riesenbrücken wohl oft in einer Nacht. [7]
Jetzt sei noch zu der ersten, der zweiten Haupt gestellt;  [8]
Dann wirst das Ganze denken am Ende dieser Welt.

Lösung anzeigen

Polarkreis

Anmerkungen

1. Po; 2. Pol; 3. Lar; 4. Aar; 5. Kreis; 6. Reis; 7. Eis; 8. Po + L = Pol

Ein Lombarde ist ein Einwohner der Lombardei, durch die der Fluss Po fließt, der früher regelmäßig für katastrophale Überschwemmungen gesorgt hat.

Die Laren (lateinisch Lares; Singular Lar) sind in der römischen Religion die Schutzgötter oder Schutzgeister bestimmter Orte und Familien. [Wikipedia]

Fittig (poetisch) = Flügel [Pierer-1857]

Verweise

Logogriphe, Scharaden, Janitschka