ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3678

von Karl August Engelhardt

Scharade (1+1+1 Silben)

Zu sehen gab's. – Der Dichter Stax –
Ein Mensch, mit einem Herz wie Wachs,
Trat, gaffend auch mit hin –
Und – was war sein Gewinn? –
Derb, wie im Rezensentenreich
Schon oft sein spröder Liederteig,
Ward jetzt der Sänger selbst gekneten,
Und – Sanggenossen merkt es euch –
Unbändig auf die Zeh'n getreten.
Nun ist der Mann – er hat mir's selbst gesagt –
Mit Hühneraugen baß geplagt –
Drum musst' er denn –
Wer mag sich fassen
Bei solchem Höllenschmerz,
Hätt' er auch's größte Heldenherz –
Die erste Silbe hören lassen –
Und mit dem Zusatz: das war Dumm –
(Sollt' er sein Schmerzensrecht nicht brauchen.)
Sieht er sich nach dem Treter um! –
»Freund – hinten hab' ich keine Augen« –
Spricht der und – weiß sich klüglich so zu drehn,
Dass Stax – blind müsst' er sein, wollt' er's nicht sehn –
Erblickt der zweiten Silbe Strahlenlicht.

Weg war der Schmerz – Stax muxet nicht.
Befolgt vielmehr die goldne Lehre:
Dass, wer bei manchem Fußtritt schweigt,
Am höchsten in der Welt oft steigt –
Und –rechnet sich den Tritt zur Ehre.

Der Treter, von dem besten Herzen,
Reicht ihm ein Prischen Spaniol
Und spricht: Verniesen Sie die Schmerzen –
Und dann – Er kennt den Schlucker wohl,
Der selten nur die dritte Silbe hat –
Dann stellen Sie dazu bei mir sich ein –
Da wollen wir die Übeltat –
Es tut mir leid, dass ich Sie trat –
Ersäufen in Burgunder Wein.

Der arme Teufel stellt sich ein
Und, siehe da – wer hätte das gedacht –
Das Liederherz in Sängers Leibe lacht –
Zum Ganzen hat der Treter ihn gebeten –
Dafür lässt er sich gern da capo treten.
Dem Sänger Pfui – der also denkt und spricht,
Ihm ziemt der Dudelsack – die Leier nicht.

Lösung anzeigen

Au + Stern + Schmaus = Austernschmaus

Anmerkungen

Spaniōl (Espagnol) isz ein feiner, scharfer Schnupftabak, ursprünglich aus rot gefärbten Habanablättern [Brockhaus-1922]

Verweise

Scharaden, Engelhardt