ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3637

von H. Pierre

Logogriph und Homonym

Mein schweres Ganze reimt mit drei;
Wenn Zucker du dazu nimmst, wird's Arznei,
Zugleich ein starkes Gift, man braucht's zur Malerei.
Schneid'st du den Kopf mir ab, und einer kommt dabei,
So sagt er dir, ich sei noch einerlei;
Und nimmst du weg mir meine ersten zwei,
Benutzest du mich fast zu jeder Leckerei;
Doch gib wohl acht, dass ich zu alt nicht sei;
Mein Dasein dank' ich einer Gackelei.
Kehrst du mich um, und setzt vor meine letzten drei
Mein Zweites, dann gestehst du frei,
Dass so dein eignes Ich dir sei.

Lösung anzeigen

Blei, Bleizucker, einerlei, Ei, lieb

Anmerkungen

Bleizucker bzw. Blei(II)-acetat ist das Blei(II)-salz der Essigsäure, ein farbloser kristalliner Feststoff. [Wikipedia] Bleizucker ist Bestandteil von Bleifarben.

Verweise

Logogriphe, Homonyme, Pierre