ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3561

von Paul Möbius

Homonym

Wenn Volkeswohl, Gesetz und Strafe
Ich oft bestimme ganz allein,
Lad' ich doch auch zu Ruh' und Schlafe
Dich gern in meine Arme ein.

Und lässt du dich auf mir dann nieder
Vielleicht mit Freunden im Verein,
So will ich meine schönsten Lieder
Und Märchen euch zum Gruße weih'n.

Lösung anzeigen

Diwan

Anmerkungen

1. Erster Minister von Mysore und anderer Fürstenstaaten nach der Mogulzeit in Indien; 2. Bettsofa ohne Lehne; 3. Gedichtsammlung zu einem bestimmten Thema

Verweise

Homonyme, Möbius