ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3384

von Karl August Engelhardt

Scharade (2+2 Silben)

Die ersten Beiden steh'n im Genitiv –
Dies nur voraus, sonst ratet Ihr leicht schief.
Kein Sterblicher weiß, wo sie sind,
Kein Auge hat sie je gesehen.
Ja, 's fragt sich gar, ob wirklich sie bestehen!
Und doch – macht Selbstsucht Euch nicht blind –
Tragt Ihr sie oft, zur Unruh,
wie zu Schmerzen,
Im eignen Herzen.
Oft seid Ihr's Silbenpaar für Euch und Eure Brüder,
Und diese sind es Euch und andern wieder.

Das Tierreich liefert zu den Tafelfreuden,
In mancherlei Gestalt die letzten beiden,
Auch hat es Fanatismus oft dahin gebracht,
Dass Menschen Menschen zu solch Silbenpaar gemacht.
Wollt leicht Ihr auf die Deutung fallen,
Denkt an den heiligen Laurentius!
Meinetwegen auch in spätrer Vorzeit Hallen,
An Böhmens größten Schwan, den armen Johann Hus!

Das Ganze zwar gehört nur ins Kapitel
Der jugendlichen Ehrentitel,
Die – lassen wir die Wahrheit walten,
Wir alle einst so dann und wann erhalten.
Doch mancher ist's und bleibt's fürwahr
Und nicht etwa nur Titular,
Wie Form und Zeit ihn wende,
Bis an sein Ende.

Lösung anzeigen

Teufels + Braten = Teufelsbraten

Anmerkungen

Der Heilige Laurentius von Rom wurde der Legends nach auf Veranlassung von Kaiser Valerian zu Tode gemartert, indem er auf einem Eisenrost gebraten wurde. [Heiligenlexikon] [Wikipedia]

Jan Hus (1369-1415 ) war ein christlicher Theologe, Prediger und Reformator. Er war zeitweise Rektor der Karls-Universität Prag und starb während des Konzils von Konstanz, als er seine Lehre nicht widerrufen wollte, den Feuertod (also "gebraten"). [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Engelhardt