ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3303

von Carl Töpfer

Rätsel

Die Vereinigung

Es zogen zwei Wesen, mitsammen im Streite;
Mitsammen von Welschlands Fluren aus,
Bereisten die Erde, die Länge und Breite,
Und fanden in Deutschland ein gastlich Haus.

Das Eine ist wohl ein grober Geselle,
Das Andre wie ein Kind so zart,
Und nie geschah's, dass eine Stelle
Von Beiden zugleich okkupieret ward.

Das Kind hat gar große Angst vor dem Groben,
Es meidet schüchtern die Riesengestalt,
Denn diese frisst's unter Schelten und Toben,
Führt's eine Begegnung ihr in die Gewalt.

Der Grobe tut das Kind nur verachten,
Es ist ihm zum Hasse zu schwach und zu klein,
Zu stolz, dem Geschöpf nach dem Leben zu trachten,
Flieht er, um nicht der Mörder zu sein.

Sie hatten sich lange Zeit gemieden,
Der grobe Gesell und das zarte Kind;
Allein wenn es gilt zu stiften den Frieden,
Wir Deutsche nicht lässig und saumselig sind:

Ein Meister, den Namen kann ich nicht nennen,
Genug, ein Meister aus deutscher Nation
Wollt fürder nicht leiden, dass Beide sich trennen,
Befohlen ward ihre Pazifikation.

Drauf schlossen sich unsere Wandersleute
Aufs innigste an einander an,
Der Grobe beharrt an des Kindes Seite,
Und das Kind ist zufrieden beim groben Mann.

Durch ihren Verein ward ein Haus errichtet,
Gar eine wunderbare Statt,
Wo man die Wandrer eng geschichtet
Mitsammen einquartieret hat.

Auf Meisters Rufen muss es geschehen,
Dass jeder von ihnen sich stelle dar;
Vereint mögt ihr täglich und stündlich sie sehen, –
Und dennoch sind beide unsichtbar.

Lösung anzeigen

Der zahme und der wilde Rhein

Anmerkungen

Gemeint sind die zwei Wesen des Rheins vor der Rheinbegradigung [Wikipedia] durch Oberst Tulla, dem »Meister«. Der Rhein entspringt in Welschland (d. i. Italien, Schweiz, Frankreich). Vor der Rheinbegradigung hatte der Fluss zwei Gesichter: ein zahmes (wie ein Kind) und ein grobes mit Überschwemmungen nach verheerenden Hochwassern, wobei sich immer neue Flussbette bildeten. Durch die Rheinbegradigung erreichte Tulla, der »es nicht leiden mochte, dass beide sich trennen«, dass der Fluss »pazifiziert« wurde und in einem einheitlichen, bewehrten Bett dahin floss (das »Haus«). Man kann den Rhein täglich und stündlich sehen, aber nicht mehr seine zwei Wesen einzeln.

Die Zeit passt auch, die Rheinregulierung wurde wurde 1817 begonnen und war damals als Großprojekt sicher in aller Munde.

Verweise

Worträtsel, Töpfer, Forum