ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3226

von Friedrich Haug

Logogriph

Das Ganze schmerzt; doch wandeln sich die Leiden
Nahmst du die Mitte weg, in Freuden.
Zur Ruhe mahnt die eine Hälfte dann;
Die zweite, Not in Krieg und Frieden,
Steht faden Wichten, nimmermüden
Glücksrittern auf des Lasters Bahn,
Und hohen Würden oft voran.
Nun ihr die Mitte noch als Haupt beschieden!
Dann kündigt sie den Frühling an.

Lösung anzeigen

Schmerz, Scherz, Sch!, Erz, Merz

Anmerkungen

Merz ist eine veraltete Schreibweise des Monats März. Diese findet man heute noch in ausmerzen (aussortieren, beseitigen, eliminieren), weil im März/Merz schwache und zur Zucht nicht taugliche Schafe aus den Herden ausgesondert wurden.

Verweise

Logogriphe, Haug