ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3133

von Ernst von Houwald

Scharade (2+1 Silben)

Die ersten Silben werden euch
Den Tisch genau benennen,
An dem wir alle, arm und reich,
Zu Gaste gehen können.

Zwar sitzt der Herr nicht selbst daran,
Trotz seiner viele Gäste,
Doch gibt er, was man geben kann,
Das Herrlichste und Beste.

Du gehst zu diesem Labungsort
Durch die geweihte Pforte,
Und alle Tischgespräche dort
Sind heilig ernste Worte.

Die dritte Silbe ist dem Baum
Als Schmuck durchs Haar gewunden,
Doch wehn die rauen Lüfte kaum,
So hast du in dem öden Raum
Den Schmuck nicht mehr gefunden.

Das Ganze steht erhaben dort,
Das erstere zu zieren.
Es reißt dich zur Begeistrung fort,
Und weiß dein Herz zu rühren.

Die Kunst hat dir es aufgestellt,
Die Himmlische dem Staube,
Und eingeweiht hat's für die Welt
Die Andacht und der Glaube.

Lösung anzeigen

Altar + Blatt = Altarblatt

Verweise

Scharaden, Houwald