ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 3061

von J. C. Bernher

Rätsel

Was recht von Herzen närrisch ist,
Mit mir pflegt man es zu vergleichen.
Selbst wenn, als Herr, Tyrann Du bist,
Wird meine Treu' nicht von Dir weichen.
Verlier' jedoch bei einem Spiele nicht die Spur,
Sonst änd're ich, zu deinem Nachteil, die Natur!

Lösung anzeigen

Pudel

Anmerkungen

Pudel oder Schmitz bezeichnet umgangssprachlich einen Fehlwurf beim Kegeln, der die Kugel in die Auffangrinne rechts oder links der Bahn befördert und an den Kegeln vorbei zielt. Früher befanden sich die Kegelbahnen der Gaststätten nicht im Keller, sondern draußen, sodass sich die Rinnen bei schlechtem Wetter oft mit Wasser füllten. Pudel ist demnach das Niederdeutsche Wort für Pfütze.

Pudel ist ein in Ober- und Niedersachsen übliches Wort, einen Fehler, ein Versehen zu bezeichnen. Es ist in dieser Bedeutung im Kegelspiele am üblichsten, wo derjenige Fehler, wenn die Kugel durchgehet, ein Pudel heißt.

Püdel: 1. ein Sumpf, eine Pfütze; 2. ein kurzes Weinfass; 3. ein Fehler.

Verweise

Worträtsel, Bernher