ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2809

von Alois Cobres

Scharade (1+2 Silben)

In der Enkel Herzen eingegraben
Bleibt das Erste, denn es war als Held
Tapfer, kühn, entschlossen, und erhaben,
Wie uns die Geschichte schön erzählt.

Ihm, dem Unvergesslichen, verdanken
Sie der Freiheit herrlichen Genuss,
Denn er schuf zur Tat den Kraft Gedanken
dass man Übermut bestrafen muss.

Gut von ihm getroffen sah man fallen
Den verhassten stolzen Wüterich,
Hört den Ruf von Berg, zu Berg erschallen,
Wer die Freiheit liebt, erhebe sich.

Auf das mitgeteilte Bundeszeichen
Rückten allerorts in Eil herbei
Die Verschwornen, endlich zu erreichen
Ihre Wünsche, und - sie wurden frei.

Möchtest du des Zweiten Menge zählen,
Das der vielen Meere Grund bedeckt?
Die Geduld wird dir in Bälde fehlen,
Denn die ungeheure Zahl erschreckt.

Wer vermag die Schönheit zu beschreiben
Seiner Politur, das Farben=Spiel?
Unerreichbar wird es immer bleiben,
Und man sagt von ihm wohl nie zu viel.

Bei dem harten Mangel aller Waffen
Lacht das Ganze seine Feinde aus,
Es versteht sich Ruhe zu verschaffen,
Und verschließt nur schnell sein kleines Haus.

Lösung anzeigen

Tell + Muschel = Tellmuschel

Anmerkungen

Wilhelm Tell ist ein legendärer Schweizer Freiheitskämpfer. Seine Geschichte spielt in der Zentralschweiz und wird auf das Jahr 1307 datiert. Seit Ende des 19. Jahrhunderts gilt Tell als der Nationalheld der Schweiz. [Wikipedia]

Eine Tellmuschel oder Plattmuschel ist eine Muschelart, die in Nord- und Ostsee zu finden ist. [Wikipedia]

Verweise

Scharaden, Cobres