ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2666

von Friedrich Theodor Vischer

Logogriph

Der erste Laut ein H - willst du mich dann genießen,
bald wird ein süßer Traum die Sinne dir umfließen,
ein farbenreicher Zug von Bildern dich umgaukeln,
in einem Wonnemeer die Phantasie sich schaukeln.
Der erste Laut ein B, an dritter Stelle füge
ein K hinein: fort sind die bunten Bilderzüge,
die Traumwelt ist dahin, du bist im Türkenland,
mich zu erbetteln, streckt nach dir sich jede Hand.
Das B lass stehen, das dritte sei ein K,
dem folge nun ein F, das übrige lass da:
Ein Wesen tritt vor dich, noch in der Knospenhülle,
noch linkisch, hart und herb, doch drängt sich holde Fülle
schon aus dem Kelch hervor, die Blume zu entfalten,
das scheue Mädchen wird zur Jungfrau sich gestalten.

Lösung anzeigen

Haschisch, Bakschisch, Backfisch

Anmerkungen

Im Original steht »Der erste Laut ein B, an dritter Stelle füge ein C hinein« – damals schrieb man Bacschisch statt Bakschisch.

Verweise

Logogriphe, Vischer, Schupp