ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2660

von Gustav von Struve

Logogriph

Mein Ganzes decket Dich, und zieret Deine Glieder,
Und von der Bäurin bandbesetztem Mieder
Bis zu dem Spitzenkleid, zur Robe von Brokat
Und all dem schwer erkauften Flitterstaat,
Womit die schönen, eitlen, guten Weiber
So gerne schmücken ihre Leiber,
Wie kostet es so viel an Geld, und Müh und Zeit!
Wie manches Ehepaar verfiel dadurch in Armut und in Streit.
Darum genug hievon. – Herunter mit dem Kopf,
Dann bleibt nur Traurigkeit, und mancher arme Tropf
Nahm selbst das Leben sich, weil er mich nicht ertragen
Mehr konnte. Nimm nun auch den zweiten Fuß von mir,
So geb ich Deinen Worten Kraft, und niemand soll es wagen,
Zu fordern je von Dir,
Ein so bestätigtes Versprechen
Treulos zu brechen.

Lösung anzeigen

Kleid, Leid, Eid

Verweise

Logogriphe, Struve