ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2638

von Friedrich Haug

Logogriph

Ich bin ein schönes Friedensbild.
Und eines Taschenbuches Schild.
Doch setzet ihr A, E, O, U,
Statt meines I, recht klüglich zu,
Gott Mars, Gott Amor bin ich dann,
Die Zwietracht, und ein Bettelmann.

Lösung anzeigen

Iris, Ares, Eros, Eris, Irus

Anmerkungen

Iris (gr. »Regenbogen«) ist in der griechischen Mythologie die Personifikation des Regenbogens und kann nach der physikalischen Vorstellung der Griechen Winde erzeugen. In der Mythologie hat sie meist die Funktion einer Götterbotin, vorzugsweise der Göttin Hera. [Wikipedia]

Iris, Vierteljahresschrift für Frauenzimmer, war eine speziell an Frauen gerichtete literarische Zeitschrift, die von 1774 bis 1778 erschien. Herausgeber war Johann Georg Jacobi, neben ihm fungierte Wilhelm Heinse von 1774 bis 1776 als Mitherausgeber. [Wikipedia]

Mars in der römischen Mythologie entspricht Ares in der griechischen Mythologie (Gott des Krieges).

Amor in der römischen Mythologie entspricht Eros in der griechischen Mythologie (Gott der Liebe).

Eris ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Zwietracht und des Streites. [Wikipedia]

Irus ist in der Odyssee von Homer ein Bettler auf Ithaca, von umfassender Bildung, doch eben so feige. [Vollmer]

Verweise

Logogriphe, Haug