ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2625

von Gustav von Struve

Logogriph

Zu Rhodus konntest Du so groß mich ehmals sehn,
Dass zwischen durch ein Schiff mit aufgespannten Segeln
Vermocht' zu fahren. Zwar sind wir jetzt auch noch damit versehn,
Doch kolossalisch nicht; sie gleichen oft nur dünnen Kegeln.

Wirst Du zwei Füße mir entnehmen,
So will ich mich alsdann bequemen,
Das Halten und das Tragen mancher schönen Sachen
Dir leicht zu machen.

Raubst du noch einen mir,
So stell ich Dir
Den Sprössling dar, der Dich zwar nicht verjüngt,
Doch Dein gefühlvoll Herz sanft ihn zu lieben zwingt

Lösung anzeigen

Schenkel, Henkel, Enkel

Anmerkungen

Rhodus = Rhodos (griechische Insel). Die erste Strophe bezieht sich auf den Koloss von  Rhodos, eines der sieben antiken Weltwunder. [Wikipedia]

Fuß steht hier symbolisch für Buchstabe.

Verweise

Logogriphe, Struve