ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2610

von Friedrich Hebbel

Rätsel

Wohl hör ich mich nennen von jedem Mund,
wohl strebt man nach meinem Besitze,
oft kämpft man um mich auf dem Erdenrund,
verlangt mich mit tötendem Blitze;
doch selten nur hab ich die Welt beglückt,
weil selber sie stets sich den Kopf verrückt.

Mich liebet das Tier, das im Walde lebt,
mich preist das Gefieder der Lüfte,
ich bin's, der den menschlichen Geist erhebt
zum Höchsten, trotz Fesseln und Grüfte;
denn wer mich liebend im Busen trägt,
wird nimmer zum knechtischen Joch bewegt.

Sag an, was erhöhet des Menschen Wert,
von edeler Tugend geboren;
wie heißt das Kleinod, vom Mann geehrt,
jedoch für den Buben verloren,
wie heißt der Funken, die Götterkraft,
die ewige Wahrheit und Freuden schafft?

Lösung anzeigen

Freiheit

Verweise

Worträtsel, Hebbel, Schupp