ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2471

von Angela Döhring

Rätsel

Auf manchem Weg begleitet es die Frauen,

In Leid, Entsagung, in Glückseligkeit.
Mit Blüten hold geschmückt, magst du es schauen –
Die Nacht entsendet's, dass es Dunkel breit'.

Das Zarte, Schutz verleiht's oft nah und ferne,

Auch, sagt man, huldige es wohl dem Tanz.
Es schwebt und webt um Bergesgipfel gerne,
Muss es entschwinden auch im Sonnenglanz.

Ob der Natur, ob künstliches Gebilde,

Hast du's vor Augen, trübet sich dein Blick.
Doch was vergangen, hütet's sanft und milde,
Und stumm birgt's uns das künftige Geschick.

Lösung anzeigen

Schleier

Verweise

Worträtsel, Döhring