ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 2116

von Alois Cobres

Scharade (1+1 Silben)

Springen mit dem Dolche, mit Pistolen
Mörder aus dem Walde auf dich her,
Sitzt du in dem Wagen, wie auf Kohlen,
Hemmt die Erste deine Gegenwehr.

Droht der Gläubiger dich zu verklagen,
Hindert Mitleid nicht mehr seinen Sinn,
Lässt sie dich die Bitte kaum mehr wagen
Um Verschub, und längeren Termin.

Rückt ein roher Feind mit Doppelschritten
Raub, Verheerung drohend in das Land,
Lähmt sie in den Städten, wie in Hütten
Mut, Besinnung, Kraft, und Widerstand.

Plagt den Ackersmann an einen schwülen
Sommertag die Zweite gar zu sehr,
Fallt er, sich im Schatten abzukühlen,
Über Brot und seine Flasche her.

Lust zur Arbeit lässt sie leicht entstehend
Doch beim Schweiger, der dieselbe sticht,
Wird man höchstens sie beim Essen sehen,
Wo er sie zu fördern sich bemüht.

Ärzte wollen öfter ihr Verschwinden,
(Doch nicht unbedingt, und allgemein)
Als ein Zeichen der Genesung finden,
Vielen aber kann es nützlich sein.

Bei den Kranken, die schon bald erbleichen,
Wo der Puls fast unbemerkbar schlägt,
Ist das Ganze ein sehr schlimmes Zeichen,
Das zum Grabe hin zu fördern pflegt.

Fürchtest du bei Nacht noch die Gespenster,
Die ein falscher Wahn so schrecklich macht,
Schliefst du, wenn es blitzt, sogleich die Fenster
Alle Läden, wenn der Donner kracht,

O! dann bist du wahrlich zu beklagen,
Wenn das Ganze deine Ruhe stört,
Denn es wird dich nur zu oft noch plagen,
Weil der Aberglaube dich betört.

Lösung anzeigen

Angst + Schweiß = Angstschweiß

Verweise

Scharaden, Cobres