ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1931

von August Gottlob Eberhard

Scharade (2+1 Silben)

Mein Ganzes hat die ersten beiden
gern überall, bekommt sie oft
von dem und jenem unverhofft,
und trägt sie hoch und unbescheiden,
weil gänzlich ihm der Schatz gebricht,
um den wir Sokrates beneiden,
und den – beinahe zu bescheiden –
nur halb die dritte Silb' ausspricht.
Meint ihr, es kränke sich darüber?
O solchen Schatz entbehrt es gern!
dafür verdient es, nah und fern,
sich für die ersten manchen Stüber.

Lösung anzeigen

Nase + weis = Naseweis

Verweise

Scharaden, Eberhard, Schupp