ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1776

von Gerhard Adam Neuhofer

Homonym

Ein Ding von nicht gar feiner Art,
Woran der Bauer die Fäuste paart,
Damit er aus einem mache zwei,
Oder das Harte so weich wie Brei;
Ein Ding, das jeder Handwerksmann
In seiner Werkstätte dir zeigen kann;
Ein Ding, das in der gelehrten Welt,
Viel auf den prophetischen Schuster hält,
Was mag das sein? Ich glaube gar
Poetisch-poetisch ein Brüderpaar.

Lösung anzeigen

Schlegel

Anmerkungen

1. Werkzeug; 2. Dichter

August Wilhelm von Schlegel (1767-1845) war ein deutscher Literaturhistoriker, Übersetzer, Schriftsteller, Indologe und Philosoph. Mit seinem Bruder Friedrich Schlegel gilt er als Mitbegründer der deutschen Romantik.

Karl Wilhelm Friedrich von Schlegel (1772-1829) war ein deutscher Kulturphilosoph, Philosoph, Schriftsteller, Kritiker, Literaturhistoriker und Übersetzer. Friedrich Schlegel war neben seinem Bruder August Wilhelm Schlegel einer der wichtigsten Vertreter der »Jenaer Frühromantik« sowie Mitbegründer der modernen Geisteswissenschaften.

Es gibt aber noch zwei Schlegel-Brüder:

Johann Adolf Schlegel (1721-1793) war ein deutscher Dichter und evangelischer Geistlicher.

Johann Elias Schlegel (1719-1749) war ein deutscher Dichter, Jurist und Dichtungstheoretiker.

Verweise

Homonyme, Neuhofer