ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1524

von Karl Stelter

Rätsel

Hat mich die dunkle Nacht
Aus ihrem Schoß gezogen,
Hat freundlich aus den Wogen
Dir oft mein Bild gelacht.

Und doch entstieg ich nie
Den Wogen und der Welle,
Wenn meine Bahn, die helle,
Im Strahlenkleid ich zieh'.

Das Kleid, das mich umhüllt,
Wird deinen Weg dir zeigen,
Wenn feierliches Schweigen
Den Waldestempel füllt.

Und suchst du, wenn die Welt
Ihr Treiben hat beschlossen,
Natur dir zum Genossen,
Im goldnen Ährenfeld –

So wähl' dir eine Nacht
In der ich Schutz verleihe,
Mich ganz und gar dir weihe
Bis dass die Sonn' erwacht.

Lösung anzeigen

Mond

Verweise

Worträtsel, Stelter