ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1359

von Johann Meyer

Logogriph

Mein liebes Kind, nun rat einmal,
Ich kenne eine kleine Zahl;
Mit W davor wird's gleich ein Trank
Mit Sch und r ein Schrank,
Mit einem P tut's hässlich weh'.
Mit B gebrauch' ich's, wenn ich geh',
Mit S und t liegt's oft im Sand',
Mit L gibt's oft ein kühl' Gewand,
Mit Sch gewährt's das Licht,
Mit k steht's oft, wo was gebricht,
Mit Sch und w ein Vieh,
Das es mit einem r ist nie,
Mit einem m gehört es mir,
Mit einem d gehört es dir,
Mit einem s – uns beiden fern,
Mit einem f – bei großen Herrn,
Mit k und l ist's nimmer groß,
Und hast du's Wörtlein noch nicht los,
Und bittest mich, dass ich dir's nenn',
So sag ich's dir mit einem n.

Lösung anzeigen

Wein, Schrein, Pein, Bein, Sein, Lein, Schein, kein, Schwein, rein, mein, dein, sein, fein, klein, nein

Verweise

Logogriphe, Meyer