ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1097

von Johann Peter Hebel

Scharade (1+1 Silben)

In der ersten wogt das Leben;
Sinkt das neue drein,
Wird's am Ende sein,
Dürft dem Totengräber nicht viel geben.

Oft schmiert man die zweite euch um die Nase;
Lieber seht ihr sie im vollen Glase.

Und dem Ganzen dankt ihr, wann ihrs kennt,
Eine Göttin und ein Instrument.

Lösung anzeigen

Meer + Schaum = Meerschaum

Anmerkungen

Die Göttin ist Aphrodite, die Schaumgeborene.

Das Instrument ist die Meerschaumpfeife.

Verweise

Scharaden, Hebel, Dahl