ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1052

von Alois Cobres

Scharade (1+1 Silben)

Von Begierde sich zu bilden
Aus des Vaterlands Gefilden
Fort in fremde Länder treibt.
Wer aus Angst sich vor Gefahren
Großer Reisen zu verwahren
Schüchtern nicht zu Hause bleibt.

Der ist überall geborgen,
Sucht er nur dafür zu sorgen.
Dass die Erste er besitzt.
Dann sie ist es, die auf Reisen
Junge Leute, Männer, Greisen
In Gefahren kräftig schützt.

In der Kräuterreichen Zweiten
Sind für Hirten gute Weiden,
Und in ihr verweilt das Reh,
Futter findet dort die Herde,
Freiheit, und Erholung Pferde,
Und der Hase seinen Klee.

Wo drei Flüsse sich verbinden.
Wirst du wohl das Ganze finden.
Das nicht seines gleichen hat.
Denn, bedenke nur, drei Städte
Zieren es, ich aber wette.
Es ist doch nur eine Stadt.

Lösung anzeigen

Pass + Au = Passau

Anmerkungen

In Passau fließen der Inn und die Ilz in die Donau (drei Flüsse, die sich verbinden)

Verweise

Scharaden, Cobres