ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 1014

von Alois Cobres

Scharade (1+1 Silben)

In der Unschuld festlich schönem Kleide,
Macht die Erste Kindern große Freude,
Wenn sie Segen bringend sich verweilt.

Doch es lässt sich oft die Klage hören.
Dass, der Tochter Leben zu zerstören.
Eifersüchtig selbst die Mutter eilt.

Nicht bei Tisch nur, und im Federbette
labt und stärkt die Zweite in die Wette
Nach des Schöpfers Absicht Groß und Klein.

Tausend Händen kann sie Brot verschaffen,
Selbst zu Kriege liefert sie die Waffen –
Könnten ihre Dienste größer sein?

In des Norden grimmig kalten Zonen,
Wo Jakuten, Ostjaken wohnen,
Ist das Ganze heimatlich zu Haus:

Doch, wenn Winterstürme es verjagen,
Hunger, und zu große Kälte plagen.
Wandert es zu uns in Scharen aus.

Lösung anzeigen

Schnee + Gans = Schneegans

Anmerkungen

Jakuten ist der Name eines heutigen Turkvolkes, das in der Autonomen Republik Sacha (Jakutien) innerhalb der Russischen Föderation im fernöstlichen Sibirien beheimatet ist.

Ostjaken (Chanten) sind eine finno-ugrische Volksgruppe. Die nördlichste Gruppe lebt am Kasym, einem rechten Nebenfluss des Ob.

Verweise

Scharaden, Cobres