ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 625

von Emanuel Geibel

Scharade (2+1 Silben)

Den freien Mann, der im Gemüte,
fehlt ihm auch Helm und Wappenzier,
Den Stempel trägt erlauchter Güte,
benennt mein Wort, mein erstes, Dir.
Mein zweites leuchtet farblos helle,
wo Busch und Baum in Blüte stehn;
doch ist es aller Farben Quelle,
der Abgrund, drin sie untergehn.
Mein Ganzes wirkt von steiler Firne
in makellosem Samtgewand,
und prangt im Kranz der Alpendirne
als unerschrockner Liebe Pfand.

Lösung anzeigen

Edel + Weiß = Edelweiß

Verweise

Scharaden, Geibel, Bauer, Dahl