ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 481

Verfasser unbekannt

Scharade (1+1 Silben)

Zwei Silben sollen euch das Schönste nennen,
Was diese Welt in ihren Ring gefügt,
Am Himmel seht ihr hell in Sternen brennen,
Wenn es auf Erden still im Schlummer liegt;
O wenn das Erste stets beim Letzten bliebe!
So seufzt das Ganze, so das Letzte oft;
Doch unerbittlich flieht die Zeit der Liebe,
So, dass das Ganze nur aufs Letzte hofft.
Willst du in Eins und Zwei das Ganze Teilen,
So tust du, was sich nimmer ändern lässt,
Das Ganze stirbt, das Erste wird nicht weilen,
Das Letzte hält Dich bis zum Tode fest.

Lösung anzeigen

Jung + Frau = Jungfrau

Verweise

Scharaden, Volksgut