ALL EN FR ES IT

Rätsel und Puzzles Logo

≡ ► ◄ ▲

Rätselgedicht Nr. 277

Verfasser unbekannt

Rätsel

Es ist die wunderschönste Brück,
Worüber noch kein Mensch gegangen.
Doch ist daran ein seltsam Stück,
Das über ihr die Wasser hangen
Und unter ihr die Leute gehn
Ganz trocken und sich froh ansehn.
Die Schiffe segelnd durch sie ziehn,
Die Vögel sie durchfliegen kühn.
Doch stehet sie im Sturme fest,
Kein Zoll noch Wegegeld lässt.

Lösung anzeigen

Der Regenbogen

Anmerkungen

Die älteste uns bekannte Quelle dieses Rätsels ist Des Knaben Wunderhorn von Achim von Arnim und Clemens Brentano von 1805. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von überlieferten Texten, deren Verfasser meist nicht bekannt sind. Oft findet man Arnim oder Brentano als Verfasser dieses Rätsels angegeben, was aber nicht belegt ist.

Dieses Rätsel wurde von Schiller für seine Turandot adaptiert (Schillers Fassung).

Verweise

Worträtsel, Volksgut