ALL EN FR ES IT

Logo

Black Box
Regeln und Lösungstechniken

Im ersten Teil werden die Regeln noch einmal ausführlich dargestellt. Im zweiten Teil werden typische Lösungstechniken gezeigt, denen man beim Lösen von Black Box-Rätseln immer wieder begegnet.

Regeln

Finden Sie anhand der Beugungsmuster von Photonen die Position einer bestimmten Anzahl von Atomen im Diagramm. Ein Photon wird entweder absorbiert, reflektiert oder abgelenkt, ggf. auch mehrmals, je nachdem, in welchem Winkel es auf ein Atom trifft.

  Das Diagramm links zeigt einige Photonen und deren Reflexionen an Atomen.

• Ein  Photon, das anderen Atomen nicht zu nahe kommt, durchquert die Black Bock geradlinig.

• Ein Photon, das frontal auf ein Atom trifft, wird absorbiert.

• Ein Photon, das seitlich auf die gedachte Elektronenhülle eines Atoms trifft, wird um 90° abgelenkt.

• Ein Photon, das gleichzeitig von zwei gedachten Elektronenhüllen abgelenkt wird, wird reflektiert.

• Wenn ein Photon direkt neben einem Atom in die Black Box eintritt, wird ebenfalls reflektiert.

     
  Das Diagramm links zeigt einige Mehrfach-Streuungen an Atomen.

Beispiel

In das Diagramm links werden 7 Photonen an Atomen gestreut. Korrespondierende Zahlen geben die Eintritts- und Austrittsstelle aus der Black Box an. "A" steht für absorbierte Photonen, "R" für reflektierte Photonen.

Ihre Aufgabe ist es, die Position der Atome herauszufinden, wie rechts im Diagramm eingezeichnet.

Lösungstechniken

(wird ergänzt)