ALL EN FR ES IT

Logo

Menü Main

ABC Pfad

Regeln und Lösungstechniken

Im ersten Teil werden die Regeln noch einmal ausführlich dargestellt. Im zweiten Teil werden typische Lösungstechniken gezeigt, denen man beim Lösen von ABC Pfad-Rätseln immer wieder begegnet.

Regeln

Schreiben Sie in jedes Feld einen Buchstaben. Die Buchstaben am Rand geben an, in welcher Zeile bzw., Spalte bzw. Diagonale der angegebene Buchstabe stehen muss.

Es ist dabei egal, auf welcher Seite des Diagramms der Buchstabe steht. Wenn B am linken Rand steht und F am rechten Rand dann heißt das nicht notwendigerweise, dass auch im Diagramm B links von F steht.

Alphabetisch aufeinanderfolgende Buchstaben müssen waagrecht, senkrecht oder diagonal benachbart sein.

Regeln   Beispiel: Irgendwo in der Nachbarschaft von D müssen sich C und E befinden, waagrecht, senkrecht oder diagonal.

In dem Diagramm links sind die Nachbarschaften eingezeichnet; sie bilden eine (gedachte) Linie, die genau einmal durch alle Felder des Diagramms führt uns sich dabei auch kreuzen kann.

Aus der Nachbarschaftsbedingung und dem immer vorgegebenen A folgt auch, dass genau NxN Buchstaben einzutragen sind, bei 5x5-Diagrammen also 25 Buchstaben (A bis Y).

Beispiel

(wird ergänzt)

Tipps und Tricks

(wird ergänzt)