ALL EN FR ES IT

Logo

Menü Main

ABC End View

Regeln und Lösungstechniken

Im ersten Teil werden die Regeln noch einmal ausführlich dargestellt. Im zweiten Teil werden typische Lösungstechniken gezeigt, denen man beim Lösen von ABC End View-Rätseln immer wieder begegnet.

Regeln

Schreiben Sie in einige Felder des Diagramms einen Buchstaben von »A« bis »MAX«.

MAX ist von Aufgabe zu Aufgabe verschieden und bei jeder Aufgabe angegeben. MAX ist üblicherweise um 1-2 kleiner als die Diagrammgröße.

Jeder Buchstabe muss jeder Zeile und jeder Spalte genau einmal vorkommen; ggf. bleiben einige Felder frei.

Die Anzahl der freien Felder pro Zeile/Spalte ist die Differenz zwischen der Diagrammgröße und der Anzahl der einzutragenden Buchstaben.

Ein Buchstabe am Rand des Diagramms gibt an, welchen Buchstaben man "sieht", wenn man aus der entsprechenden Richtung in das Diagramm "hineinblickt".

  Dieser Buchstabe muss nicht unbedingt das erste Feld sein; leere Felder bilden kein "Sichthindernis" – siehe 3. Zeile oder 2. Spalte des Beispiels links

Beispiel

    

Lösungstechniken

(wird ergänzt)