Mathespaß → Denkmal

≡ ► ◄ ▲

Die Uhrkette

DENKmal Nr. 1999-13.05 von Claus Zientz

Mein Großvater hat eine alte Uhr mit einer außergewöhnlichen Kette daran - bestehend aus vier Münzen (mit Bohrungen) und einer abschließenden Plakette (Notenschlüssel) daran.

 

Nun waren diese Münzen wie in der Abbildung angebohrt, so dass man diese verschiedenartig mit jeweils einem kleinen Verbindungsglied zusammenhängen kann.

Wie viele verschiedene Ketten könnte man nun aus diesen Teilen bilden, ohne das die Ketten sich gleichen würden? (Die Verbindungsglieder sind genau gleich.)

∨ Lösung von Detlef Dierig

∨ Lösung von Ihnen?