Mathespaß → Denkmal

≡ ► ◄ ▲

Matrosen teilen Nüsse

DENKmal Nr. 1997-8 von ?

Fünf schiffbrüchige Matrosen gelangten auf eine Insel und sammelten dort Nüsse, um ihre Ernährung für die kommenden Tage zu sichern.

Die Nüsse schütteten sie auf einen großen Haufen inmitten ihres Lagers auf. In der Nacht hatte jeder der fünf Matrosen für eine bestimmte Zeit den Proviant zu bewachen.

Als der erste seine Wache angetreten und sich die anderen zur Ruhe begeben hatten, befürchtete der Matrose übervorteilt zu werden . Er teilte die Nüsse in 5 gleiche Teile und nahm sich seinen Teil. Bei der Teilung blieb eine Nuss übrig. Diese warf er einem in der Nähe befindlichen Affen zu.

Dem nächsten Matrosen kam während seiner Wache der gleiche Argwohn. Er teilte die noch verbliebenen Nüsse in fünf Teile, nahm sich seinen Teil, und wieder blieb bei der Teilung eine Nuß als Rest. Diese Nuss erhielt ebenfalls der Affe.

Der gleiche Vorgang wiederholte sich auch beim dritten, vierten und fünften Matrosen.
Am Morgen wurden die verbliebenen Nüsse schließlich an alle fünf Matrosen gleichmäßig verteilt, und auch bei dieser letzten Teilung blieb für den Affen eine Nuss als Rest.

Wie viele Nüsse hatten die Matrosen am Tag mindestens gesammelt, und wie viele Nüsse erhielt jeder Matrose bei der letzten Teilung?

∨ Lösung von Ihnen?