Logo
Logical der Woche

≡ ► ◄ ▲

Verflossene Liebhaber

Logical der Woche Nr. 2009-7 von Sabine

Wieder sitzen die fünf Damen bei Tee und Kuchen. Diesmal gibt es Grüntee "Vanille" und dazu einen noch warmen Butterkuchen. Erna seufzte: "Fast so gut, wie ihn immer mein Alois gebacken hat und den die Kunden immer so geschätzt haben.". Diese Bemerkung setzte die Erinnerungen der Damen in Gang. Jede hatte in ihrer Jugendzeit einen Galan, der ihr den Hof gemacht hat - in allen Ehren, versteht sich. Geheiratet haben die Damen jedoch gutbürgerlich, trotz der Attribute, die die jeweiligen Liebhaber ausgezeichnet hatten.

"Vorgänger" heißt: In der Gunst der jeweiligen Dame der Liebhaber, "Nachfolger" heißt: der Ehemann.

Hinweise

  1. Der Reisende war nicht für seine Blumengeschenke berühmt.
  2. Dorothee als Augenmensch steht weder auf Blumen oder Gedichte.
  3. Cäcilie fand Küsse immer eklig.
  4. Xaver konnte nicht küssen.
  5. Dorothee heiratete keinen Bauern.
  6. Der Vorgänger von Egon hieß nicht Eugen.
  7. Erwin hatte andere Qualitäten als ein gutes Aussehen.
  8. Eugen sah zwar passabel, aber nicht gut aus. Außerdem sabberte er ein wenig, das war nicht gut fürs Küssen. Und in der Schule hat er schon seine Lehrerin zur Verzweiflung getrieben, weil er mit Gedichten nichts anfangen konnte.
  9. Der Vorgänger von Anton hieß nicht Siegfried.
  10. Der Vorgänger von Anton war kein Knecht und kein Sänger.
  11. Eugen schielte - da war kein feuriger Blick möglich.
  12. Agnes und Bertha hätten sich nie mit einem Knecht eingelassen.
  13. Erwin ist noch nie aus seinem Heimatdorf herausgekommen.
  14. Xaver sah nicht gut aus.
  15. Bertha mag keine Politiker.
  16. Der Knecht verschenkte niemals Blumen.
  17. Julius konnte sich weder Gedichte merken noch welche schreiben.
  18. Wilhelm hätte niemals ein Tier schlachten können. Anton auch nicht, er hatte zudem Angst vor Pferden.
  19. Cäcilie kannte keinen Wilhelm.
  20. Der Vorgänger von Egon hieß nicht Erwin.
  21. Xaver versuchte es zu verschweigen, aber - er war und blieb ein Analphabet.
  22. Der Politiker war nicht für seinen feurigen Blick bekannt.
  23. Der Politiker hatte eine Pollenallergie.
  24. Erna wurde niemals richtig geküßt.
  25. Hätte der Reisende gut ausgesehen, hätte er noch mehr verkaufen können. Aber da er leider außer Rechnen niemals richtig Schreiben gelernt hat, konnte er auch nichts mit Lyrik anfangen.
  26. Friedrich war Vegetarier.
  27. Erna mochte keine Gedichte.
  28. Cäcilie mag kein Fleisch.
  29. Erna hält alle "Knödler" für verwerflich.
  30. Agnes macht sich nichts aus Blumen.
  31. Wilhelm mochte weder Pferde noch Schmuck.
  32. Der Politiker war nicht mit Lyrik vertraut.
  33. Bei Julius störte seine Hakennase. Eine Schönheit war er nicht!
  34. Die innigsten Küssen verteilte "ER" nachts in seinem Karussell.
  35. Erna stand noch nie auf gutes Aussehen.

Entitäten und Eigenschaften

Damen: Agnes • Bertha • Cäcilie • Dorothee • Erna

Liebhaber vorehelich: Erwin • Eugen • Julius • Siegfried • Xaver

Attribute: blickte feurig • küsste feurig • schenkte Blumen • sah gut aus • zitierte Gedichte

Beruf Liebhaber: Karussellbesitzer • Knecht • Politiker • Reisender (heutzutage nennt man sie Vertreter oder Außendienstmitarbeiter) • Sänger im Kurtheater

Ehemänner: Alois • Anton • Egon • Friedrich • Wilhelm

Beruf Ehemann: Bäcker • Bauer • Fleischer • Goldschmied • Hufschmied

Aufgabe

Finde die Details heraus!

∨ Lösung von Susanne, Stefanie Kleinen