Logo
Logical der Woche

≡ ► ◄ ▲

Captain Krik

Logical der Woche Nr. 2005-38 von Uwe

Die Dienste des Weltraumspediteurs Krik sind sehr gefragt, denn er gilt als günstig, schnell und zuverlässig. Kaum ein anderer schafft es, innerhalb nur eines Tages von seinem Heimatplaneten aus fünf Aufträge zu erledigen und abends wieder zu Hause zu sein. Einen Leerflug (also ohne Auftrag/Ware) würde da natürlich den Zeitrahmen sprengen.

Hinweise

Der Auftraggeber ist immer auch Empfänger der Lieferung!

  1. Auf jedem der 5 Planeten hat eine der Firmen ihren Hauptsitz, die Firmen haben aber teilweise auch Niederlassungen auf weiteren Planeten.
  2. Auf den beiden Flügen mit Beteiligung des Planeten Yflix werden zusammen doppelt so viele Tonnen transportiert wie auf dem Flug von Brzniak zu einer Niederlassung von Hyperorbita, die ihren Hauptsitz auf Xylotl haben.
  3. Die Tonnenzahl beim letzten Flug ist ungerade, den Comets-Auftrag erledigt Krik irgendwann nach dem Flug von Sludria.
  4. Den größten Brocken hat Krik gleich als erstes vor sich, der Kochnetium-Transport findet mehr als zwei Flüge später statt.
  5. Von seiner Wohnung aus hat Krik Blick auf den Hauptsitz der Firma, die gerne Lithonium transportiert haben möchte.
  6. Planeta ist Auftraggeber für den Plusmuttransport, der später erfolgt als der Flug nach Sludria.
  7. SpaceInc hat Krik beauftragt, Wibalt direkt von der Mine - diese befindet sich nicht auf Yflix - zum Hauptsitz des Unternehmens zu liefern. Im direkt darauffolgenden Flug hat Krik 375t zu transportieren.
  8. Zwischen den Landungen auf Hedron und Yflix landet Krik auf genau einem weiteren Planeten. Hedron wird früher angeflogen als Yflix.

Aufgabe

Finden Sie die Details heraus!

∨ Lösung von Ihnen?