Logo
Logical der Woche

≡ ► ◄ ▲

Adventvergnügen

Logical der Woche Nr. 2003-46 von Uwe

Familie Reincke (Vater, Mutter, Tochter Janika und Sohn Tobias) überlegen, was sie am 1.Advent unternehmen wollen. 6 Aktivitäten stehen zur Auswahl und jeder notiert auf einem Zettel, wie wichtig ihm die einzelnen Aktivitäten sind (Priorität von 1/am wichtigsten bis 6/am unwichtigsten).

Hinweise

  1. Auf keiner Prioritätsstufe erscheint eine Aktivität mehrfach.
  2. Der Vater stuft den Museumsbesuch mit Priorität 4 ein, lieber würde er auf den Weihnachtsmarkt gehen.
  3. Die Priorität 3 bekommt von Tobias das Eislaufen.
  4. Am allerliebsten würde die Mutter ins Kino gehen. Dieser Wunsch steht ganz hinten auf der Liste jener Person, die an 3.Stelle den Museumsbesuch eingetragen hat.
  5. Tobias fünftliebste Aktivität hat der Vater als Nummer 3 auf der Liste.
  6. Das Eislaufen wird von Mutter und Janika auf die Prioritätsstufen 2 und 4 geschrieben.
  7. Der Weihnachtsmarktbummel erfreut sich bei Janika größerer Beliebtheit als bei Tobias. Am liebsten jedoch würde sie das machen, was ihr Vater am wenigsten mag.
  8. Die Mutter würde lieber ein Museum besuchen als im Restaurant zu speisen und den Weihnachtsmarkt zöge sie dem Schwimmbad vor.
  9. Janika würde lieber ein Restaurant als ein Museum besuchen, aber dennoch ist ihr der Restaurantbesuch nicht so wichtig wie dem Vater.

Entitäten und Eigenschaften

Aktivitäten: Eislaufen • Kinobesuch • Museum • Restaurant • Schwimmbad • Weihnachtsmarkt

Aufgabe

Wie sehen die Listen der einzelnen Familienmitglieder aus?

∨ Lösung von Ihnen?