Logo
Logical der Woche

≡ ► ◄ ▲

Tanzgala

Logical der Woche Nr. 2003-12 von Uwe

Neulich traten auf einer Benefiz-Gala 6 Tanzpaare mit den Tänzen auf, in denen sie jeweils den Weltmeistertitel innehaben.

Mit einer einzigen Ausnahme - dem Nachnamen des einzigen Ehepaares Rivarola - gibt es bei den einzelnen Programmpunkten keine identischen Anfangsbuchstaben bei den Vor- und Nachnamen der beiden Tänzer sowie dem Namen ihres gezeigten Tanzes.

Hinweise

  1. Im gesamten Programm folgen niemals zwei oder mehr lateinamerikanische Tänze direkt aufeinander.
  2. Tango-Weltmeister Rodriguez bestreitet mit seiner Partnerin Susana einen geraden Programmpunkt, der Quickstep ist mindestens zwei Programmpunkte eher an der Reihe.
  3. Javier Firpo ist Weltmeister in einem Standardtanz.
  4. Zu Beginn zeigen Frau Lúbiz und ihr Partner die Rumba, später wird Orlando mit seiner Partnerin Fernández auftreten.
  5. Maria und ihr Mann tanzen weltmeisterhaft den Jive.
  6. Als letztes wird ein lateinamerikanischer Tanz dargeboten.
  7. Aurora Rojas tritt irgendwann nach den Rivarolas auf.
  8. Der Nachnamen der Tänzerinnen des 2. und des 5.Programmpunktes beginnen mit dem gleichen Buchstaben.
  9. Carlos und Delphine werden gemeinsam einen der letzten 3 Programmpunkte darbieten.
  10. Einer der Standardtänze wird von Sergio Dias und seiner Partnerin Gachi gezeigt.

Entitäten und Eigenschaften

Programmpunkte: 1-6

Tänze: Jive • Quickstep • Rumba • Samba • Slow-Fox • Tango

Vornamen (w): Aurora • Delphine • Gachi • Geraldine • Maria • Susana

Nachnamen (w): Fernández • Lúbiz • Miller • Rivarola • Robin • Rojas

Vornamen (m): Carlos • Javier • Jorge • Orlando • Osvaldo • Sergio

Nachnamen (m): Cortazzo • Dias • Firpo • Rivarola • Rodriguez • Roldán

Aufgabe

In welcher Reihenfolge treten die Tänzer auf und welchen Tanz zeigen die jeweiligen Paare?

∨ Lösung von Ihnen?