Logo
Logical der Woche

≡ ► ◄ ▲

Emsland-Rallye

Logical der Woche Nr. 2001-1 von Uwe

Jedes Jahr zu Silvester veranstalten meine 3 Freunde Eike, Hans und Enno ein Rallye hier durch die Dörfer. Klar, dass jeder gewinnen will, denn der Sieger darf die Silvesternacht auf Kosten der anderen beiden feiern.

Die diesjährige Aufgabe bestand darin, die vier Dörfer Lathen, Niederlangen, Oberlangen und Haren in beliebiger Reihenfolge anzufahren.

Der Haken an der Sache ist, dass die Strecken zwischen den Ortschaften in miserablem Zustand sind und eine echte Strapaze für Wagen und Fahrer darstellen.

An den Strecken zwischen den anzufahrenden Punkten stehen Posten, die den Verlauf der Rallye notieren und auch besonders darauf achten, dass keiner der Teilnehmer unerlaubterweise von der Strecke Niederlangen-Haren abbiegt auf die Strecke Lathen-Oberlangen oder umgekehrt.

Plötzlich einsetzender Schneeregen verschlechterte nicht nur die Wege ganz erheblich, sondern machte auch die Aufzeichnungen der Beobachter nahezu unleserlich. Sicher konnte nur festgestellt werden:

Grafik Emsland-Rallye

Hinweise

  1. Die Fahrer starteten an drei verschiedenen Orten und beendeten sie ebenfalls an drei verschiedenen Orten.
  2. Hans hat die Strecke von Oberlangen nach Haren genommen.
  3. Der Schnellste war der Fahrer, der die Rallye in Lathen beendete.
  4. Eike und Enno sind sich zweimal während der Fahrt begegnet.
  5. Niemand startete in Lathen, niemand wählte Oberlangen als Zielort.
  6. Eike wurde auf dem direkten Weg von Haren nach Lathen gesehen.

Aufgabe

Wer hat die Rallye gewonnen?

Wer überfuhr die beiden Hühner von Bauer Hinrich, dessen Bauernhof an der Strecke von Lathen nach Oberlangen liegt?

∨ Lösung von Ihnen?