ALL EN FR ES IT

Logo

≡ ▲

Microsoft übernimmt die katholische Kirche

Microsoft

The Internet, 20. Dezember (Usenet, Kathpress) -- Als Antwort auf den Aufkauf der katholischen Kirche durch Microsoft hat sich eine unbeugsame Gruppe junger Hacker zusammengefunden und die Plattform OpenChurch.org gegründet.

"OpenChurch.org wird", so ein Sprecher der Gruppe, "eine Plattform für alle Katholiken werden, die die reine Lehre suchen und sich nicht von den falschen Versprechungen des Papstes und Microsoft beirren lassen. Denn der Herr weiß von den bösen Machenschaften der Jünger aus Redmond, wie er schon in [2] bewiesen hat; und weiteres Mal spricht er in Vorsehung zu uns, als er die Kirche einsetzt und sagt:

'Und ich sage dir auch: Du bist Petrus, und auf diesen Felsen will ich meine Gemeinde bauen, und Gates, der aus der Hölle kam, soll sie nicht überwältigen.' [2]

Das sehen wir als Legimitation für unser Handeln. Der Papst soll Lizenzkosten zahlen, bis er alt und verhunzelt ist. Wir werden schon ab heute an einer freien Softwarelösung arbeiten, die den Katholiken uneingeschränkten Zugriff auf alle Funktionen der Kirchensoftware bietet, die uns der Vatikan und Microsoft vorsetzen wollen."

Während die Software unter der GNU General Public License veröffentlicht wird, arbeiten zahlreiche Freiwillige aus allen Teilen der Erde an einer freien Version der Bibel, die unter der GNU Free Documentation License [3] herausgegeben wird.

Richard M. Stallman, Vater der GNU-Bewegung und Begründer der Free Software Foundation kommentiert OpenChurch.org folgendermaßen: "Während ich mit der katholischen Kirche nichts am Hut habe (ich bin ja ein Heiliger der 'Church of Emacs'), bin ich grundsätzlich vom Projekt angetan, auch wenn ich es, um der GNU Bewegung gebührenden Respekt zu erweisen, GNU/OpenChurch.org nenne".

Der Papst war für keine Stellungnahmen erreichbar, Bill Gates meinte, er habe keine Zeit, um sich mit 'solchem Kinderkram' zu beschäftigen, da sein Büro ausgemalt wurde und er der Farbe beim Trocknen zusehen müsse.


[1] For death is come up into our Windows, and is entered into our palaces, to cut off the children from without, and the young men from the streets. [Jeremias 9:21, discussing the Blue Screen Of Death]

[2] "And I say also unto thee, That thou art Peter, and upon this rock I will build my church; and Gates of hell shall not prevail against it. [Mt16:18]"

[3] http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html