Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 9525 - In den Psalmen, im Gebet, Nach dem ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 9525 - In den Psalmen, im Gebet, Nach dem ►gelöst◄

Beitragvon Suchender » 01.08.2020 11:12

Rätselgedicht Nr. 9525

von Josef Bondy
Scharadoide (2+2 Silben)

In den Psalmen, im Gebet,
Nach dem End' die Mitte steht.
An den Anfang knüpf' den Schluss.
Da steht der, der wachen muss.
Wird er später General,
Denkt er nicht mehr dieser Qual.
zieren ihn ja dann die Ganzen,
Ihn, die Damen und die Sehranzen.

da hab ich was dazugelernt....
Lösung oder Tipp: Anzeigen
...das Ende der Psalmen und Gebete ist Amen (das kommt in die Mitte)
Anfang und Ende verknüpft - da steht der, der wachen muss auf seinem Posten.
also: Pos-Amen-ten = Posamenten (= ein schmückendes Geflecht)
Suchender
 
Beiträge: 332
Registriert: 30.03.2015 11:01

Re: Rätselgedicht Nr. 9525 - In den Psalmen, im Gebet, Nach

Beitragvon Otto » 03.08.2020 15:04

Genial
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2090
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast