Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 9292 - An dem Dorf, auch an der Stadt ►gelöst◄

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 9292 - An dem Dorf, auch an der Stadt ►gelöst◄

Beitragvon Engelchen » 30.04.2020 23:02

Rätselgedicht Nr. 9292

von Josef Bondy

Rätsel

An dem Dorf, auch an der Stadt,
Wo diese grad' ihr Ende hat,
Auch nah bei Dir, blick mich nur an,
Lieg' ich kleiner, schlanker Mann,
Dien' zum kurzen Ruhm,
Sonst kann ich nichts tun.
Gleichwohl ist mir um mich nicht bang,
Mein Einfluss ist oft von Belang
Zur rechten Zeit, am rechten Ort
Bin ich der Klarheit treuer Hort.
Doch bin ich nach Bazillenart
Unscheinbar nur und fein und zart;
Drum schätzen mich schmuckloses Ding
Besonders Damen sehr gering.

Das wird wohl
Lösung oder Tipp: Anzeigen
das Komma sein.
Engelchen
 
Beiträge: 1905
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Gedicht 9292 - An dem Dorf, auch an der Stadt,

Beitragvon Otto » 01.05.2020 10:53

Jau, witzig!
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 2060
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste