Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 5388 Du nennst es wohl ein böses Wort

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 5388 Du nennst es wohl ein böses Wort

Beitragvon Engelchen » 17.02.2017 13:30

Rätselgedicht Nr. 5388

von Josef Bondy
Worträtsel

Du nennst es wohl ein böses Wort,
Weil öfters es versage;
Doch sagst du es am rechten Ort,
Ersparst du Sorg' und Plage.

Gar viele haben es beklagt,
Dass sie es damals nicht gesagt,
Als man gestellt die Frage
An jenem hohen Tage.

Rätst du nun fehl, mein lieber Freund,
Und schwankst, ob ich's wie du gemeint,
Dann kannst du mich ja fragen:
Ich werde dir es sagen.

Lösung unbekannt

zzz

Ich mache mal den Anfang und stelle meine beiden Vorschläge zur Diskussion:

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Nichts oder Nein

Du nennst es wohl ein böses Wort,
Weil öfters es versage;

Nichts: Heute gibt es nichts zu essen ..., heute werden wir nichts dergleichen tun ..., ---> es wird etwas versagt.
Nein: Nein, das geht so nicht ..., nein, hier darf man nicht rauchen ..., ---> auch hier wird etwas versagt, etwas verboten.

Doch sagst du es am rechten Ort,
Ersparst du Sorg' und Plage.

Nichts: Sagt man nichts, dann schweigt man und das ist manchmal besser.
Nein: Bevor man eine Zusage macht, die man vielleicht nicht einhalten kann, ist es besser, gleich nein zu sagen.

Gar viele haben es beklagt,
Dass sie es damals nicht gesagt,
Als man gestellt die Frage
An jenem hohen Tage.

Nichts: Vielleicht hat man bei einer Wahl, bei einer Abstimmung ... geschwiegen und hätte doch besser geredet.
Nein: Wenn mit dem "hohen Tage" die Hochzeit gemeint ist, so denken später vielleicht manche, dass es besser gewesen wäre, wenn man damals Nein gesagt hätte.

Rätst du nun fehl, mein lieber Freund,
Und schwankst, ob ich's wie du gemeint,
Dann kannst du mich ja fragen:
Ich werde dir es sagen.


Falls die letzten Zeilen ein bisschen scherzhaft gemeint sind, dann klingt es flüssiger für das "es" ein "nichts" einzusetzen.
Dann kannst du mich ja fragen:
Ich werde dir nichts sagen.


???
Engelchen
 
Beiträge: 1786
Registriert: 26.07.2011 22:46

Re: Gedicht 5388 Du nennst es wohl ein böses Wort

Beitragvon Otto » 17.02.2017 15:22

Der 2. Vorschlag passt viel besser. Die letzten Zeilen beziehen sich auf die Antwort der Frage: "Ist X die richtige Lösung?"
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1942
Registriert: 07.08.2004 14:17
Wohnort: Wien

Re: Gedicht 5388 Du nennst es wohl ein böses Wort

Beitragvon Groffin » 24.02.2017 12:54

Denke auch, dass die zweite Lösung stimmt.
Zumal hier schon indirekt die Lösung in den beiden letzten Zeilen steckt.
Lösung oder Tipp: Anzeigen
Du kannst mich "JA?" fragen
Ich werde Dir "Nein!" sagen.
Groffin
 
Beiträge: 161
Registriert: 01.08.2016 16:46

Re: Gedicht 5388 Du nennst es wohl ein böses Wort

Beitragvon Suchender » 29.11.2019 09:27

Dieses Rätsel steht noch immer bei den "ungelösten" und ohne Forum-verweis.
Ich denke es ist mit: "Nein" gelöst
Suchender
 
Beiträge: 268
Registriert: 30.03.2015 10:01


Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], MSN [Bot] und 1 Gast