Home | Raetsel | Gedichte | Schach | Retros | Wienerisch | Blog | Events

Gedicht 2210 Nennt man dich ängstlich sehr

Wollen Sie über eines unserer Rätsel oder Spiele diskutieren? Suchen Sie eine Lösung zu einem Rätsel, das Ihnen irgendwo sonst untergekommen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Moderatoren: Angela, Otto

Gedicht 2210 Nennt man dich ängstlich sehr

Beitragvon Engelchen » 08.05.2014 21:13

Hallo Waldkircher - Respekt!
Deine Lösungen zu Vers 1164 und Vers 2219 passen super.

Nr. 2210 (Franz Brentano)

Homonym

Nennt man dich ängstlich sehr,
Sei nicht beleidigt!
Man nennt es mich noch mehr,
Und doch verteidigt
Hab ich im Sturme oft und gut,
Was man gestellt in meine Hut.



Hier ein vager Lösungsversuch - kann den jemand vertiefen oder begründet ablehnen?

Lösung oder Tipp: Anzeigen
bang / Peder Bang

bang als Synonym für ängstlich
und Peder Bang

Meine eigenen Zweifel an dieser Lösung:
- bang, bange bedeutet zwar ängstlich sein, Angst haben, aber wie passt dies zum beleidigt sein? Wenn man zu jemandem sagt, dass er ein Angsthase sei, dann könnte er beleidigt sein.
und
- war dieser Peder Bang so bekannt, dass man ihn in einem Rätsel "abfragen" konnte?

Als weiteres Homonym zu ängstlich, fällt mir nur noch "Hasenfuß" ein, aber der passt nur als Angsthase zum ersten Teil des Rätsels. Als "echter" Hasenfuß kann er zwar Reißaus nehmen, aber doch nicht verteidigen?


Edit 23:20 Uhr

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Sollte doch "Hasenfuß" die Lösung sein, dann könnte in der zweiten Deutung vielleicht dieser Mann etwas damit zu tun haben???
Harald I. (England)


[zzz]
Zuletzt geändert von Engelchen am 08.05.2014 23:20, insgesamt 1-mal geändert.
Engelchen
 
Beiträge: 1525
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Otto » 08.05.2014 23:12

Hm, ich komme damit nicht klar. Das "dich" ist der Rätsellöser, das "ich" ist "bang". Also: "man nennt es »bang« noch mehr"? Das "ich" müsste ein Substantiv sein, wenn man die Satzkonstruktion wörtlich nimmt.

Was kann man unter meine Hut stellen, was »ich« im Sturme verteidige? Wenn man den Sturm als heftigen Wind betrachtet, dann beispielsweise eine Flamme und ich bin eine Laterne. Wenn man den Sturm in Sinne von "erstürmen" betrachtet dann beispielsweise eine Stadt oder Burg und ich bin die Stadt/Burgmauer. Als drittes Homonym von Sturm fällt mit noch in Gärung befindlicher Traubensaft ein, bei dem noch nicht der ganze Zucker in Alkohol und Kohlendioxid umgewandelt wurde (heißt in Deutschland "Federweißer", aber Brentano war Österreicher).
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Engelchen » 08.05.2014 23:26

Hallo Otto!
Jetzt habe ich ergänzt (Edit), während Sie geantwortet haben. Bitte daher auch nochmal einen Blick in den Nachtrag werfen.
Gruß Engelchen
Engelchen
 
Beiträge: 1525
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Waldkircher » 08.05.2014 23:32

Hallo Engelchen,
Ich finde das eine schöne Idee, vor allem, weil seine Eminenz - wenn ich den Wiki-Eintrag so lese - das exakte Gegenteil von bang war - So etwas verleiht einer Lösung immer zusätzlichen Reiz, finde ich. Ob er bekannt genug war, kann ich nicht beurteilen, ich hatte vorher nicht von ihm gehört. Für mich würde deine Lösung schon passen.

Ich hatte -von wegen beleidigt - kurz an die Begriffe
Lösung oder Tipp: Anzeigen
feige und Feige als Homonym gedacht. Wem übergrosse Angst vorgeworfen wird, dann ja oft mit dem Vorwurf der Feigheit. Der ist ja Anlass genug, beleidigt zu sein.
Auch den Feigenbaum nennt man Feige und doch widersteht er Stürmen und verteidigt, was man in seine Hut gestellt hat, die Feigen-Früchte eben.
Waldkircher
 
Beiträge: 312
Registriert: 06.05.2014 22:08
Wohnort: Waldkirch

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Engelchen » 08.05.2014 23:53

Lösung oder Tipp: Anzeigen
Feige gefällt mir noch besser, als bang und Hasenfuß.
Engelchen
 
Beiträge: 1525
Registriert: 26.07.2011 23:46

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Waldkircher » 09.05.2014 00:08

Oh, das freut mich!
Waldkircher
 
Beiträge: 312
Registriert: 06.05.2014 22:08
Wohnort: Waldkirch

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Otto » 09.05.2014 08:57

Mit feige/Feige kann ich mich anfreunden. Über die Deutung der letzten drei Zeilen sollten wir vielleicht noch ein bisschen nachdenken. Der Feigenbaum ist in allen Mythologien und Religionen was besonderes. Der einzigen Baum, der im Garten Eden wachsend namentlich genannt ist. Adam und Eva bedeckten sich mit Blättern des Feigenbaums, nachdem sie die Frucht der Erkenntnis genascht hatten. Judas erhängte sich an einem Feigenbaum. Wanderer im Orient lagerten fast immer unter einem Feigenbaum und wurden von ihm "behütet". Am liebsten wäre mit eine konkrete Sage oder Mythologie. Aber die deutung mit den Früchten geht natürlichn auch :-)
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

Re: Lösungsvorschlag zu Rätsel 2210

Beitragvon Otto » 09.05.2014 09:07

Nachtrag: Engelchens "Hasenfuß" passt auch, evtl. sogar besser, wenn man bedenkt, dass Brentano Rätsel wie feige/Feige eher als Homoinym bezeichnen würde, nicht als Homonym. (Brentano hat seine Rätsel selbst kategorisiert, die Einordnung als Homonym ist nicht von mir.)
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

Re: Gedicht 2210 Nennt man dich ängstlich sehr

Beitragvon Lupiro » 10.05.2014 20:13

Ein Denkanstoß:

Die Steigerung von mau ist Mauer.
Lupiro
 
Beiträge: 473
Registriert: 19.02.2006 23:24
Wohnort: Holzwickede

Re: Gedicht 2210 Nennt man dich ängstlich sehr

Beitragvon Otto » 10.05.2014 20:42

Stark. Abgesehen davon, dass ich hier kein Homonym erkennen kann.

Neumann, Bondy und Steinke bezeichnen sowas als "Steigerungsrätsel" (Kelle-Keller, Pate-Pater, Maus-Mauser) und haben eigene Kategorien dafür eingeführt. Im Prinzip sind Steigerunmgsrätsel eine Unterart von Logogriphen.

Ich muss mal meine Logogriph-Seite entsprechend aktualisieren.
Otto
Site Admin
 
Beiträge: 1817
Registriert: 07.08.2004 15:17
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste